Einfluss des Internets auf Kaufentscheidungen
Startseite BlogStudien, SuchmaschinenEinfluss des Internets auf Kauf-Entscheidungen von Kunden

Einfluss des Internets auf Kaufentscheidungen

9. November 2010 — Studien Suchmaschinen
Einfluss des Internets auf Kaufentscheidungen

Welchen Einfluss hat das Internet auf Kaufentscheidungen? Jeder Verkäufer, Marketingverantwortliche, Werbefritz und Co. stellt sich diese Frage beim Budget sowie dessen Einsatz und Verteilung sicherlich laufend. Dass das Internet wichtigen Einfluss auf Kaufentscheidungen hat, merken immer mehr. Aber das Internet ist facettenreich. Wo also wieviel und wie einsetzen, um potentielle Kunden im Internet zu überzeugen? Eine ganz aktuelle Studie (“Digital Influence Index”) hat genauer analysiert, worauf Verbraucher vor dem Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung achten. Mag dessen Fazit wenig überraschen, überrascht es umso mehr, dass sich die wenigsten Unternehmen und Unternehmer entsprechend verhalten.

Einfluss des Internets im Vergleich zu Fernsehen, Print

Grundsätzlich sind deutschen Kunden Empfehlungen von Freunden, Bekannten, Kollegen oder sonstigen Vertrauenspersonen am wichtigsten. 51% aller Befragten halten deren Meinung für “essentiell” bzw. “extrem wichtig”. Dann folgt das Internet mit 34%, darauf E-Mail (praktisch die Kombination aus diesen beiden Punkten) mit 28%. Es folgen erst danach Zeitungen (25%), TV (22%), Radio (20% !), Postsendungen (20%) und Magazine (15%).
In anderen Ländern ist das laut der Studie nicht immer ähnlich. Beispielsweise in China vertraut man weit überwiegend auf das Internet und dessen (zugänglichen) Aussagen. Die Briten favorisieren ebenso bereits das Internet als Entscheidungshilfe.
Abgesehen davon, dass mich der Einfluss von Postsendungen erstaunt, sollte man die Kosten für Kampagnen in den einzelnen Medien zu deren Einfluss in Relation setzen. Dann dürften die Prioritäten für alle mit einem Werbebudget weit unter 1 Million Euro pro Kampagne relativ klar ausfallen.
Insofern verwundert das Fazit der Köpfe hinter der Studie von Fleishman-Hillard Germany wenig. So meint Wolfgang Küsters (Geschäftsführer): »Die Kommunikationsbudgets reflektieren immer noch nicht die Bedeutung des Internets.« Er führt das auch auf die Besonderheiten der Kommunikation und Technik im Internet zurück, vor der viele Unternehmen noch zurückschrecken.

Nutzer-Kommentare, Preisvergleiche, Suchmaschinen, …

Internet ist ein weites Feld. Wo konkret also investieren, will man die Streuverluste im Internet gering halten? Die Studie hat das auch untersucht und festgestellt, dass je nach Thema sich die Quellen, denen der Kunde folgt, unterscheiden. Für alle Blogger, die das jetzt mit steigender Spannung lesen, will ich gleich vorwegnehmen, dass Blogs nur selten nennenswerten Anteil haben.

Welche Quellen im Internet Einfluss haben

Welche Quellen im Internet Einfluss haben

Einfluss Internet am Beispiel Finanzen

Einfluss im Internet - Thema FinanzenFinanzen sind per se ein sehr persönliches und vertrauenswürdiges Thema. Die Studie untersuchte die Einzelthemen Beantragung einer Kreditkartem Investments wie Aktien tätigen, einen Kredit beantragen und in die Altersvorsroge investieren. Das sind alles Themen, bei denen auch im Internet hohe Provisionen und Umsätze generiert werden. Dadurch sind viele Anbieter im Internet bereits überdurchschnittlich vertreten.
Aufällig ist aus meiner Sicht, dass vor allem Blogs oder soziale Netzwerke keinerlei Bedeutung haben. Beim Geld schaut der Kunde also offensichtlich auch “nur” aufs Geld.

Einfluss Internet am Beispiel Gesundheit

Einfluss im Internet - Thema GesundheitDas Thema Gesundheit lässt sich hier sehr gut vergleichen. Denn es ist noch persönlicher, aber primär weniger finanziell, sondern qualitativ orientiert. Das Misstrauensniveau schätze ich ähnlich hoch wie bei Finanzen ein. Es fällt auf, dass sich die Nutzer an Blogs und sozialen Netzwerken ebenfalls nicht orientieren, allerdings Kommentare anderer Nutzer und deren Erfahrungen einen höheren Stellenwert einnehmen. Die Studie hat untersucht: Auswahl des Zahnarztes, Kauf von verschreibungsfreien Medikamenten, Aufnahme einer Krankenversicherung sowie den Beitritt in eine Selbsthilfegruppe.

Einfluss Internet am Beispiel Reise/ Freizeit

Einfluss Internet - Beispiel Reise/ FreizeitDazu unterscheidet sich das Ergebnis zum Thema Reise und Freizeit deutlich. Reise und Freizeit sich auch sehr internetaffine Themen. Die Auflagen der Reisekataloge schrumpfen deswegen permanent. Bewertungsportale wie Holidaycheck oder Preisvergleich für Hotels, Flüge usw. werden mittlerweile in allen Medien beworben. Auf den ersten Blick überrascht die Sträke der Suchmaschinen, die allerdings nur die Freizeitaktivität für Kinder betrifft. Beim Kauf eines Flugtickets, Buchung einer Pauschalreise sowie einer Hotelreservierung sieht das Bild gleich anders aus. Die Produktvergleichsseiten dominieren, wobei auch die Nutzerkommentare eine große Rolle spielen. Blogs und soziale Netzwerke sowie Online-Werbebanner spielen wiederum keine entscheidende Rolle.

Fazit

Einerseits bietet diese Unterschätzung vielen (zu) kleinen Playern nach wie vor gute, überdimensionale Chancen, im Internet zu Kaufenstcheidungen zu kommen. Denn wenn viele große Firmen den Budgetwechsel vom TV und Print zum Web vollziehen, wird es schlagartig aufwändiger in jeder Hinsicht. Dazu würde es schon reichen, wenn Intershop die Software suchmaschinentauglich macht. Daher kann dieser Effekt sehr schnell eintreten, so dass es besonders gilt, jetzt die Chancen zu nutzen und zugleich weitere Standbeine nicht einzureißen.

Quellen und weiterführende Artikel

NETPROFIT Blog

Im Blog schreibt         über CMS, SEO & Webdesign. Kontakt →

Kategorien

Ein Kommentar zu Einfluss des Internets auf Kaufentscheidungen

Das Internet hat in den letzten Jahren mehr und mehr zur Entscheidung beigetragen, keine Frage. Aber auch heute noch schauen die Leute in Flyer oder vorallem in die kleinen Prospekte, die sie vom Mart in der Stadt bekommen. Bei Kleinigkeiten hat das WWW meiner Meinung also keinen großen Einfluss…wirklich nur bei großen Anschaffungen, wie du sie oben schon genannt hast.
[Anmerkung Admin: wegen Namen: Kommentarspam, URL entfernt]

Gravatar von Akquise Hilfe - via garvatar.org Akquise Hilfe
Kommentar 1
12. November 2010 um 15:17 Uhr

Kommentar schreiben zu Einfluss des Internets auf Kaufentscheidungen

Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar.

Kommentar

KommentatorIn

(erforderlich)

(erforderlich, wird nicht angezeigt)

(optional)

Theresienstraße 28
D-94032 Passau

Tel.: +49 (0)851/ 966 31-31
Fax: +49 (0)851/ 966 31-41
E-Mail:

©  2001 − 2014  NETPROFIT  | Kontakt | AGB | Impressum